STRÄSSER aktuell 2011

Aktuelle Projekte vom Jahr 2011

 Gartengestaltung (nicht Garten Bau ! ) ist die harmonische Verbindung von Stein und Pflanze .  Die Formen bestimmem ganz entscheident den Energiefluß im Garten .  Ja natürlich : jeder halbwegs geschickte Mensch kann seinen Hof selbst pflastern, so wie jeder halbwegs geschickte Mensch auch sein Wohnzimmerbild sebst malen kann !  Ein ganz schmaler und langer Hauszugang : durch die Bepflanzung ein Weg durch den Garten .  Die wichtigsten Rohstoffe des Gestalters : Pflanze , Erde und Stein komponiert er zu Gartenatmosphäre .  Tausendundeins verschiedene Blickwinkel : und immer etwas Neues !  Ein Sitzplatz mit Sichtschutz zur Straße und fertiger Bepflanzug nach 6 Wochen. Können Sie die Formensprache lesen ?  Die Rose ist der Zierstrauch mit der längsten Blühdauer, daher fehlt sie in keinen Strässer-Garten.  Harmonie der Formen und dazu einen Garten voller Farben - Düfte und Klänge : das sind Gärten mit Atmosphäre !  Der Eingang ist das Erste ,was der Besucher wahrnimmt .  Es ist ohne Frage eines der schönsten Gartenbeläge : polygonale Pophyrplatten mit Porphyr-Mosaikpflaster.  Auch bei weniger schönem Wetter im Garten sitzen ist der Wunschtraum vieler Gartenbesitzer .  Und abends  und im Winter den Garten genießen.  Ein alter Garten wurde umgestaltet : Da gab es nicht nur ein schmuckes neues Gartenhäuschen,sondern auch eine interessante Profilierung mit lang blühenden Stauden - Wasser und Licht : ein...  Rosen im Topf dreijährig  - im Frühjahr 2 Monate nach der Pflanzug !  15 -Juli -11  : ein Blick aus meinem Bürofenster . Seite zurück Seite vor