STRÄSSER aktuell 2011

Aktuelle Projekte vom Jahr 2011

 Nicht die Steine sind das Wichtigste (wie immer wieder behauptet wird) sondern Farben - Düfte - Klänge - Wärme  u.  Formen vereinigen sich im Wohfühlgarten.  Sonne  und Wärme gab es reichlich in diesem Frühjahr,  wer noch für genügend Feuchte und Düngung sorgte konnte sein Rosenwunder erleben .  Wenn bei Dunkelheit die Kugelleuchte die Blütenfülle hinter den jap. Ahorn so richtig in Szene setzt, entstehen ganz neue Gartenbilder.  Blütefülle - Wasserquelle -Licht und ein Bachlauf zum Sitzplatz sind die Zutaten für den Kurzurlaub am Wochenende !  Kaum zu glauben : 6 Wochen nach der Pflanzung !  Viele Gartenliebhaber warten 3 bis 5 Jahre auf diese Blütenfülle . Diese Rosen wurden  3 Monate vor diesem Foto gepflanzt .  und auf der Terrasse sorgt eine runde Sandsteinmauer für einen ungestörten Feierabend .  Immer selltener sind solche antiken Sandsteinarbeiten zu bekommen, die wir gerne in Mauern einbauen.  Hochsommer im Garten des Gärtners. Nicht nur die Blütenfülle zählt : es gibt tausendundein Detail zu entdecken,  Worte kann jeder gebrauchen aber nur wenige wie ein Dichter.    Pflanzen kann jeder setzen aber nur wenige wie ein Gestalter .  Die Faszination der einzelnen Blüte  !  Container-Pflanzen sind das Geheimnis : schon im ersten Jahr den Garten genießen .  Vor unserem Büro blüht es seit Monaten !  Ein Innenhof mit trockenem Bachlauf : ein Energiezentrum.   Garten u. Landschaftsbau kann man erlernen  -   Gartengestaltung nicht !  Wir gestalten selten so große Pflasterflächen (hier 9oo qm ) wenn wir das tun, dann GESTALTEN wir diese !  Sicherlich  eine zweispurige Straße braucht nunmal eine bestimmte Breite aber mit Formen und Pflanzen ergibt es doch ein harmonisches Ganzes . Seite zurück Seite vor