Biotope mit Ton

Ein guter Garten ist wie ein guter Freund : er schenkt Glücksmomente, ermöglicht Schweigen und fordert Beschäftigung .

 Hier entsteht ein Natursee im Garten des Gärtners. Findlinge werden gruppiert.  Der See wird mit Ton gebaut. Keine Folie kein Beton - Natursee!  Der erste Winter mit Wasser. Der See dichtet sich selbst ab.  Die Steinarbeiten (Terrasse und Wege) sind fertiggestellt, der See ist im Garten "eingebettet".  Schon im ersten Herbst sieht alles sehr reizvoll aus!  Eine Furt, eine Unterbrechung im Weg, verbindet beide Seen.  Nach nur einem Jahr ein romantisches Fleckchen Erde.  Nach drei Jahren ist der Naturteich eingewachsen und zeigt seine volle Schönheit.  EIN  WASSERGARTEN  in Calw-Alzenberg  :    Aber auch die Steinarbeiten aus Naturstein sind sehr reizvoll.  Aber auch ein Lichtgarten.  Wasser darf nicht rauschen  -  es muss plätschern.  Erst die Bepflanzung verbindet Stein und Wasser.  Als Weg über den Bachlauf wählen wir immer Brückenplatten die ebenfalls vor Ort angefertigt werden.  Unter einem japanischen Fächerahorn sprudelt eine zweite Quelle.  Pflanzen - Wasser  - Licht - Steine. Darauf läßt sich schon ein Garten gründen .