Manchmal ist der Mensch eben nur Gärtner.

Gärtnersein ist aber auch ständiges loslassen.
Ist das Gemälde eben fertig, muss er es schon hergeben
und die Farben für ein neues mischen.
Und Ihre Farben, Ihre Ansprüche, Ihr Wollen, Ihr Rätseln
verdichtet der Gärtner zu einem Oberton,
um ihn mit seiner beherrschenden Intuition zu verwirklichen.

Helmut Strässer

 Experimente im Garten des Gärtners : bevor wir "an die Öffentlichkeit gehen" testen wir Neues in unserem Garten.  Wasser muß nicht unbedingt sehr groß sein aber als Ausgleich ist die Tiefe wichtig. Im Wasser muß sich die Sonne spiegeln.  Fahren Sie mal Ihre Straße rauf und runter. Wie viele Häuser sind attraktiv beleuchtet?  Die Faszination der einzelnen Blüte  !  Hier entsteht ein Natursee im Garten des Gärtners. Findlinge werden gruppiert.