Manchmal ist der Mensch eben nur Gärtner.

Gärtnersein ist aber auch ständiges loslassen.
Ist das Gemälde eben fertig, muss er es schon hergeben
und die Farben für ein neues mischen.
Und Ihre Farben, Ihre Ansprüche, Ihr Wollen, Ihr Rätseln
verdichtet der Gärtner zu einem Oberton,
um ihn mit seiner beherrschenden Intuition zu verwirklichen.

Helmut Strässer

 Kugelleuchten sind dann richtig plaziert wenn sie auch tagsüber eine Bereicherung sind.  Kräuterschnecke aus Granit-Kleinpflaster. Es gibt Häuser, Gärten und Menschen für die ein formaler Stil obligatorisch erscheint....  Schutz und Geborgenheit im Garten Sichtschutz und  heimelige Plätze sind wichtig  für das Wochenende bei einer sehr...  Auch Treppen können fließen. Unsere Wertmaßstäbe ändern sich, was bleibt ist das Bestreben durch harmonische Gestaltung...  Die Pflanzung wird mit zunehmender Entfernung vom Haus immer naturnäher.